Catrin Altenbrandt, Adrian Niessler ©2006

Teresa Habild ©2006

Katrin Schacke ©2006

Gründercampus Offenbach

Den mit 4.000,- Euro dotierten ersten Preis für einen Namen und einer Logotype für das Gebäude in der Hermann-Steinhäuser-Straße gewann Catrin Altenbrandt und Adrian Nießler. Kommentar der Jury: »Überzeugend ist die typographische Weiterentwicklung der Wortmarke und des Zeichens, sowie die vielfältige und ideenreiche Anwendungskonzeption. Komplexität und Offenheit des Zeichens werden der Idee des Gründercampus gerecht. Der Nachweis der Funktionalität des Logos, auch in kleiner Anwendung wurde erbracht.« Die Jury, bestehend aus Dr. Matthias Schulze-Böing (Stadt Offenbach), Michael Lenz (Heinz Lenz Zizka) und Stefan Hauser (Adehauserlacour) machten sich die Arbeit nicht leicht. Nach der ersten Beurteilung nominierten sie vier Arbeiten und forderte eine weitere Ausarbeitung. Insgesamt wurden 64 Vorschläge eingereicht. Den zweiten und dritten Preis gewann Katrin Schacke und Teresa Habild. Der Entwurf von Teresa Habild wurde realisiert.