uwe loesch poster by yuan wang hesse class prof. klaus hesse

Yuan Wang ©2015

Polis – Plakate von Uwe Loesch

Vortrag 12. Januar 2016, HfG Offenbach, Isenburger Schloss, linke Kapelle  

Uwe Loesch studierte von 1964 bis 1968 Grafik-Design an der Peter-Behrens-Werkkunstschule (heute Peter Behrens School of Arts). Nach seinem Studium gründete er ein eigenes Studio in Düsseldorf, das sich heute im im Neandertal bei Mettmann befindet. Er ist einer der international bekanntesten und anerkanntesten deutsche Plakatgestalter. Zu seinen Auftraggebern gehörten über 30 Jahre das politisch literarische Kabarett "Das Kom(m)ödchen" in Düsseldorf sowie kulturelle Institutionen, wie zum Beispiel auch heute noch das Klingspor Museum in Offenbach oder das Ruhr Museum in Essen. Seit 1984 befinden sich zahlreiche seiner Arbeiten in der Sammlung des Museum of Modern Art (MoMA) in New York. 1985 wurde er zum Professor für medienübergreifende Gestaltung an die Fachhochschule Düsseldorf berufen.Von 1990 bis 2008 war er als Professor für Kommunikationsdesign an der Bergischen Universität Wuppertal in Nachfolger von Willy Fleckhaus tätig. Er erhielt zahlreiche Erste Preise der internationalen Plakatbiennalen. 2009 wurde ihm der Gutenberg-Preis der Stadt Leipzig verliehen. 2013 erhielt er für sein Lebenswerk den renommierten Designpreis der Bundesrepublik Deutschland. Uwe Loesch ist Mitglied in der AGI Alliance Graphique Internationale. Weitere Informationen: www.uweloesch.de